3 neue geprüfte Kommandanten für die Feuerwehr Eisenerz

AmDSC 0106 Montag, den 27.04.2015 fand an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark, unter dem Vorsitz von LFR Johann Kienreich, die 268. Kommandantenprüfung statt. Darunter waren unter anderem die Kameraden  BM Albert Hammer, BMdV Gernot Neumann und OFM Mario Haidn von der Feuerwehr Eisenerz. Als Begleiter und als seelische Stütze wurden unsere Kameraden vom Kommandanten der Feuerwehr Eisenerz, HBI Erich Hubinger, begleitet.

Nach einem Kurs von 4 Tagen und einem Monat Vorbereitungszeit stellten sich die Teilnehmer der Prüfung. Der erste Teil der Prüfung war ein Online Test am PC. Dabei wurden 100 Fragen aus einem umfangreichen Fragenkatalog, nach dem Zufallsprinzip, ausgewählt und den Prüflingen zur Beantwortung gestellt. Für die Beantwortung der Fragen waren  60 min vorgesehen.

Weiterlesen...

Ein Plus von 23 Einsätzen für die FF Eisenerz!

DSC 0120Im Rahmen der 142. Wehrversammlung konnte HBI Hubinger  am 20.02.2015 eine beeindruckende Leistungsbilanz präsentieren.

Als Ehrengäste durfte er Bezirkshauptmann Hofrat Dr. Walter Kreutzwiesner, Bürgermeisterin Christine Holzweber, Viezebürgermeister Christian Berger, Viezebürgermeister Gottfried Zagorz, Altbürgermeister und Ehrenmitglied der FF Eisenerz Hermann Auernigg, Pfarrer Mag Anton Reinprecht, Bereichsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BR Ing. Johann Diethart, ABI Heigl Karl Kommandant des Abschnittes Eisenerz, den neu gewählte Kommandant HBI Jürgen Schinagl sowie seinen Vorgänger HBI a.D. Ewald Loibnegger von der Betriebsfeuerwehr VA Erzberg GmbH, Oberrettungsrat Helmut Haindl vom ÖRK Eisenerz, Kontrollinspektor Mario Wimmer von der Polizei und Gerhard Edelbauer Ortsstellenleiter der Bergrettung begrüßen.

Weiterlesen...

Klapperlschießen des Abschnittes Eisenerz

DSC 0223

30 Kameraden(innen) nahmen am Freitag, den 13. Februar, bei traumhaftem Wetter und optimalen Bedingungen am Klapperlschießen des Feuerwehrabschnittes Eisenerz auf der Eisbahn des Eisschützen- und Kegelclubs in Hieflau teil. Wie immer wurde auch heuer unter Aufsicht einer strengen Jury um jeden Punkt gekämpft. Die Siegerehrung fand anschließend im Gasthof International statt. In der Einzelwertung ging als Sieger Helmut Stangl von der FF. Hieflau hervor. Den 2. Platz erkämpfte sich Herwig Troppacher von der FF. Vorderradmer und Dritter wurde Gerhard Winter ebenfalls von der FF. Vorderradmer. In der Mannschaftswertung konnte sich die FF. Hieflau 1, vor der FF. Vorderradmer und FF. Hieflau 2 behaupten. Bei ihren Ansprachen bedankten sich HBI. Arnold Neuhauser und ABI. Karl Heigl für die zahlreiche Teilnahme und den fairen Wettkampf. Beim abschließenden gemütlichen Beisammensein waren sich alle Kameraden(innen) einig, dass es im nächsten Jahr wieder so einen Bewerb geben sollte.

GUT-HEIL

Weiterlesen...

140 Jahre Feuerwehr Eisenerz

Bild 4Im Jubiläumsjahr der Freiwilligen Feuerwehr Eisenerz hat sich sehr viel getan. Als Erstes erfolgte im Frühjahr 2014 der Spatenstich für den Neubau eines Schlauchturms, einer Atemschutzwerkstatt sowie eines Umkleideraums. Dieses Projekt konnte im Juli fertiggestellt werden. Die Gesamtkosten beliefen sich auf ca. € 91.000. Davon wurden € 45.000 vom Land Steiermark, € 16.000 von der Stadtgemeinde Eisenerz, € 20.000 vom steiermärkischen Landesfeuerwehrverband und € 10.000 von der Freiwilligen Feuerwehr Eisenerz in dieses Projekt investiert. Die Eigenleistung der Kameraden betrug 491 Stunden, wofür ihnen ein herzlicher Dank gebührt.

Weiterlesen...

Ehrungen beim 2. Bereichsfeuerwehr Tag

 2 bereichsfeuerwerhtag 20140721 1336198848 2 bereichsfeuerwerhtag 20140721 1089547980

Im Rahmen des 2. Bereichsfeuerwehrtages in der Hieflau wurden 2 Kameraden der Feuerwehr Eisenerz geehrt. HLM Rudolf Haidvogel die Medaille für 40-jährige Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungsdienst und OBI Karl Wallner erhielt das Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbands Steiermark 1. Stufe (Gold). Die Kameraden der Feuerwehr Eisenerz gratulieren dazu recht herzlich.