Die Feuerwehr Eisenerz zog Bilanz

365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag für die Sicherheit von Eisenerz!


wehrversammlung 2014 20140218 1607283404

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Rahmen der 141. Wehrversammlung konnte HBI Hubinger  am 15.02.2014 eine beeindruckende Leistungsbilanz präsentieren.


Als Ehrengäste durfte er Bürgermeisterin Christine Holzweber, Viezebürgermeister Christian Berger, Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Manfred Harrer, ABI Heigl Karl Kommandant Abschnitt Eisenerz, HBI Ewald Loibnegger von der BtF VA Erzberg GmbH, Hofrat Mag. Günter Lengauer und Oberrettungsrat Helmut Haindl vom ÖRK Eisenerz, Kontrollinspektor Mario Wimmer von der Polizei und Gerhard Edelbauer Ortsstellenleiter der Bergrettung begrüßen.

Insgesamt leisteten die 80 Kameraden der FF Eisenerz 9864 Arbeits­stunden, welche sich in Einsätze, Schulungen, Verwaltungstätigkeiten, Übungen und Technische Dienste aufteilen. Im abgelaufenen Jahr wurde die FF Eisenerz zu 47 Einsätzen gerufen. Diese gliedern sich in 17 technische Einsätze, 18 Brandeinsätze, 4 Fehl- und Täuschungsalarme und 8 Brand­sicherheitswachen auf. Auch die Zahl der Übungen war im Jahr 2013 wieder beeindruckend hoch. Insgesamt wurden 153 Übungen für die Sicherheit der Bevölkerung ab­gehalten.  Diese Übungen beinhalten auch außerordentliche Übungen mit Polizei, Rotem Kreuz und Bergrettung bei besonders gefährdeten Objekten sowie Floriani- und Abschnittsübungen.

Ganz erfreulich war auch die Angelobung von 5 Kameraden. Wobei 4 Kameraden aus der eigenen Jugendarbeit hervor gingen und somit in den aktiven Feuerwehrdienst übertraten.  

In Ihren Grußadressen dankten die Ehrengäste den Eisenerzer Florianijüngern für die geleistete Arbeit und die gute Zusammenarbeit. Zu guter Letzt bedankte sich Kommandant HBI Hubinger bei seiner Mannschaft für das Vertrauen und die Unterstützung die ihm die Mitglieder der FF Eisenerz im abgelaufenen Jahr entgegen brachten.

Angelobungen:

FM Pfister Herbert, FM Tomasch Markus, FM Umfer Jakob, FM Wolf Thomas, FM Zarzer Christian jun.

Beförderungen:

FM Abl Peter zum HFM
OFM Prein Andreas zum HFM