1. VERKEHR

Jährlich wird die Feuerwehr in Österreich zu tausenden Verkehrsunfällen gerufen, zur Rettung von Personen, Bergung von Verunglückten, Freimachen von
Verkehrswegen. Denn: Der Verkehr nimmt Jahr für Jahr stark zu. Die wichtigsten Dinge, die bei einem Verkehrsunfall zu beachten sind, sind folgende:  

  • Sichere die Unfallstelle ab.
  • Betreue den Verletzten:
    • Achte auf Wirbelsäulenverletzungen.
    • Achtung vor bloßem Hautkontakt mit dem Blut von Verletzten.
    • Sprich mit den Personen, tröste sie ...
Die Rettung aus dem Fahrzeug ist oft erst nach einem technischen Einsatz möglich, der die Person aus ihrer Lage befreit: z.B. Tür aufbrechen, Sitze nach hinten schieben,
Dach wegklappen, Bruchglas entfernen, ... 


Setze Sicherungsmaßnahmen gegen Folgeunfälle und Brände. Dämme auslaufende Flüssigkeiten ein.